Homepage > Accueil > Pro Bereich > Unsere Verpflichtungen gegenüber der Qualität > Vorgehensweise Tourismus und Behinderung ()

Vorgehensweise Tourismus und Behinderung ()

Empfänglich für die Problematik der Personen mit Behinderung arbeitet das Büro für Touristeninformationen an einem Projekt, um diese Personen besser betreuen zu können.

Wir verfügen über einen inneren und äußeren rollstuhlgerechten Zugang und eine induktive Höranlage für schlechthörende Personen an unseren drei Empfangsstätten.

Das Büro für Touristeninformationen des Canal du Midi in Saint Chinian hat sich verpflichtet, das Gütezeichen „Tourisme et Handicap“ (Tourismus und Behinderung) zu erlangen, um die Betreuung behinderter Mitbürger zu verbessern, die hierherkommen. Das ganze Team arbeitet darauf hinaus, das Label Tourisme et Handicap für alle 4 Behinderungen (motorisch, sehbehindert, mental und hörgeschädigt) zu bekommen.

Damit Sie Ihre zukünftigen Aufenthaltsangebote hierher in den Département Hérault besser vorbereiten können, müssen Sie wissen, dass zahlreiche Anlagen behindertengerechte Leistungen anbieten. klicken Sie hier

 

 

 

  • Page top