Homepage > Accueil > Entdecken > Der Kanal > Das Grand Bief

Das Grand Bief

Le Grand Bief

Es handelt sich hierbei um eine der zahlreichen Meisterleistungen beim Bau des Canal du Midi. Zwischen den Schleusen von Argens (ein kleines Dorf in der Region Minervois) und Fonsérannes (vor den Toren von Béziers), schlängelt sich der Canal du Midi über eine Strecke von 54 Km hinweg frei zwischen den Platanen hindurch, inmitten der Weinberge der beiden großen regionalen AOC (Weine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung), dem Minervois und dem Saint-Chinian, wo auch einige Weinschlösser, châteaux pinardiers  genannt, thronen.

In dem Teil des Grand Bief, der durch das Département Hérault fließt, durchquert der Canal du Midi Dörfer mit viel Charme. Auf den Anhöhen über Capestang , einer Gemeinde, die von der imposanten Silhouette der Stiftskirche Saint-Etienne  angekündigt wird, erhebt sich der Kanal über einer weitläufigen Ebene und einem ehemaligen Teich.

  • Page top